Skip to content

Testfahrt, die Dritte

August 14, 2013

…und der Mast steht noch! Juhuuuu!
Ok, die Bedingungen heute waren auch wieder sehr gemütlich, ca 8 bis 10 Knoten Wind und die Welle hat sich auch benommen.

Der Paß (Ein/Ausfahrt aus der Lagune) ist hier jedes Mal spannend, haben die beste Tageszeit verpaßt und daher mächtig Stömung, hinaus. Das Ganze ist hier ziemlich schmal (ca 120m von Riffkante zu Riffkante, sieht aber schmäler aus weil das Wasser so klar ist, 20m Tiefe sehen aus wie 3!) und bei Strömung voller Waschmaschinenstrudel. Dann Miniwellerln und daneben ganz glatt.
Raus ging’s (fast) easy, kurzer Motorschub weil das Riff nahe kommt, draussen, uff.

Segeln ein paar Meilen, mit Hoffnung auf Fisch, beißt aber leider wieder keiner. Vielleicht mögen die hier keine blauen Squids, müssen wir mal den pinken versuchen. Oder den gelben???

Hannes macht Bekanntschaft mit einer schlagenden Leine, schöne Schürfwunde und blaue Flecken. Aber Glück gehabt!

Und weil der Adrenalinkick dieses Mal trotzdem noch nicht so richtig ordentlich war segeln wir wieder in die Lagune hinein. Trotz Megaströmung gegenan.
Schwierig zu steuern, mal stark nach rechts, links, rechts, usw. Optimist macht was er will.
Dann sind wir durch, oder so glauben wir, hmmm, seltsam, die rote Markierung fährt vorwärts, ahhh, und da ist das Riff, ca 5m neben dem Schiff, ohjegerl, es kommt auch noch näher, Motor an und durch. Endlich Adrenalin!

Die Schaukelei hat uns aber auch wieder gereicht, wir segeln retour an den geschütztesten Ankerplatz, morgen soll mehr Wind kommen, wir brauchen wieder einen Urlaubstag! Es gibt eh noch ein paar kleinere Projekte.

Und wir brauchen Gekkofutter! Wir haben tatsächlich mindestens drei an Bord!
Nachts beim Film schauen hat was gezirpt, Licht an, da saßen 2 kleine hellbraune und haben gekuschelt, sehr nett!
Schnell wieder Licht aus. Und dann gibt’s ja noch den grösseren beigen mit schwarzen Punkten. Und NICHTS zu fressen. In den Nudeln war mal wieder eine Rüsselkäferbrutstation. Überall finden wir welche. Aber die verschmähen sie, schade…

No comments yet

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: