Skip to content

Pazifik, Dritte Woche

September 26, 2012

17.9. – 23.9.2012
Gesegelte Meilen: 1.094 (ttl:2.814)
Miles to go: 2.015
Etmale: 129 – 189 sm
Wind aus Süd bis Südost, 10-20 Knoten
Welle bis 3,5m mit 8 sek Abstand

Kein Regen, keine besonderen Vorkommnisse, uns ist schon langweilig!
Der Wind hat gedreht und wir haben Halbwind oder fast Rückenwind, müssen auch nicht mehr so in die Wellen knallen.
Wir setzen bei weniger Wind tagsüber den Gennaker, Nachts kommt er weg damit wir keinen Streß bekommen falls es mal wieder böig wird.
Nachts legt der Wind auch fast immer zu, damit wir noch weniger schlafen können. Frechheit! Laut weiterer Wettervorhersage bleibt es so, eher läßt der Wind nach.
Und jeden Tag in der Früh müssen wir die Opfer der Nacht ins Meer werfen, Flugfische (der kleinste war nur 2cm lang!) und Calamaris, die Fische hinterlassen überall ihre Schuppen und riechen ziemlich streng, die Tintenfischchen hinterlassen schwarze Kleckse die nicht mehr wegzubekommen sind.

Wir phantasieren schon von Baguette und Butter und Camembert (gibt’s eh bald), ja und von Leberkäsesemmeln und Schnitzerl mit Kartoffelsalat (leider eher nicht, seufz).
Aber das Bordmenü kann sich trotzdem sehen lassen, Würstchen á lá Schweinsbraten mit Saft, Sauerkraut und Kartoffelpüree; Würstchen á lá Hirsch mit Rotkraut und Reis, Gulyas mit fettiger Wurst und Nudeln, Chili con Würstchen mit vielen Bohnen und Reis, Chinesische Nudeln, Kaiserschmarren mit Mangokompott, Marmeladepalatschinken, und immer wieder Suppe! Aber bald sind auch die Würstchen aus….

No comments yet

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: