Skip to content

16°24.60N, 045°40.83W

April 10, 2012

Weniger als 1.000 Meilen! Juhuuuu! Nach 3 Wochen, pfffff.
Ein Ende ist absehbar, ab heute Abend ist leider mehr Wind vorhergesagt, wenn wir Pech haben bis 30 Knoten.

Schlechte Nachrichten der letzten paar Tage:
Das Traurigste zuerst:
“Unsere” Taube ist weg. Sie ist gestern ohne Frühstück weggeflogen, wohin auch immer. Am Tag davor hat sie eine 30 minütige Proberunde gedreht, wir sind ganz traurig.
Und ich hab ein schlechtes Gewissen weil ich sie am Tag vorher angeschrien hab. Da saß sie im Werkzeugkisterl unter dem Navtisch, da wollen wir keine Gacke, und jetzt ist sie weg, seufz. Lebenserwartung ist wohl eher gering, ausser sie erspäht einen Frachter. Oder sie findet wieder zu uns retour….

Überschwemmung im Bad, der Hebel vom Klo blieb offen (Cx war’s!) und es kommt Salzwasser bis zur Wasserlinie rein. Über den Klomuschelrand. Zum Glück haben wir es gesehen bevor es über die Türschwelle kam. Dachten zuerst es ist Süßwasser. Also mit Kübel und Schwamm trocken legen.
Der Versuch mit der Duschpumpe abzupumpen scheitert kläglich, sie pumpt nicht mehr.
Kurz darauf später geht auch noch die Pumpe vom Sammeltank ein. Ein blödes System! Zum Glück haben wir 2 Klos!
Da wartet einiges an Arbeit auf uns in St.Martin! Jetzt sind wir am Planen, ausmessen, und Listen schreiben was wir alles kaufen müssen und wie wir das lösen wollen. Wird kein billiger Ausflug!
Und wir müssen noch auspokern wer die Gackepumpen (4 Stück!) zerlegen darf. Wollen alles zerlegen und Ersatzteile kaufen.

Wie wir da so rumkrabbeln und Richtung Pumpe schauen sehen wir auch das der Hebel beim Borddurchlaß total korrodiert ist und zwischen Hebel und Schlauch tropft die leckere braune Brühe raus, kein Wunder das es oft so duftet.

Das hat man davon wenn man lossegelt ohne alles zerlegt zu haben, ist auch alles so verbaut, man kommt nur ran wenn man etwas abschraubt.
Ach ja, und mit dem fröhlichen Stromverbrauch ist es vorerst auch vorbei, das Lager vom Schleppgenerator ist am Sterben, es klackert, und wenn es weiterhin bewölkt bleibt gibt’s nicht mal Musik!

So, genug gejammert, eigentlich geht’s uns eh gut🙂
Aber das Tauberl…..

No comments yet

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: